La Paloma

 

Es ist das meist gespielte Lied der Welt. In Sansibar wird es am Ende einer Hochzeit gespielt, in Rumänien am Ende einer Beerdigung, in Mexiko ist es die Hymne gegen den neu gewählten Präsidenten. Es ist das Lieblingslied der Deutschen. 2003 wählten die Bild-Zeitungsleser La Paloma zum Jahrhunderthit. In Deutschland gilt es als Inbegriff des Nordens, verkörpert durch Freddy und Hans Albers. Tatsächlich hat es jedoch nichts mit Seemannsromantik zu tun. Wir folgen dem Lied auf seiner Reise um die Welt. Mit einem Dokumentarfilm, mit inzwischen sechs CDs, mit einem Buch. Was ist das Geheimnis dieses Liedes? Warum rührt es Menschen so vieler Hautfarben und Religionen zu Tränen?

Aktuelle Meldungen